Tierfotografie in den Alpen

  • IMG 7876

Steinböcke in freier Wildbahn

Inhalt
Tierfotografie in den Alpen. Wir begeben uns in den Nachmittagsstunden zu unserem Ziel in den Schweizer Alpen. Ziel unseres Ausfluges ist das Fotografieren der Steinböcke. Da wir nicht wissen wo genau sich die Tiere an diesem Tag aufhalten, ist gutes Schuhwerk pflicht! Ob wir nur ein paar Minuten oder vielleicht auch eine Stunde wandern müssen, hängt stark von der Jahreszeit ab. Gelingen uns aber Bilder dieser fantastischen Kletterer in der magischen Abendsonne, dann hat es sich definitiv gelohnt.

Dieser Fotokurs ist für Einsteiger wie auch Fortgeschrittene gedacht. Körperlich braucht es keine speziellen Anforderungen, es sollte aber jedem Teilnehmer möglich sein ein paar Kilometer zu wandern. Da wir in diesem Fotokurs wild lebende Tiere fotografieren kann nicht garantiert werden das wir zu unserem Zeitpunkt auch welche sehen. Unsere Chancen stehen aber gut das es klappen sollte und wenn das warten mal länger dauert dann ist man mit einem Weitwinkelobjektiv und der schönen Landschaft ebenfalls gut bedient.

Themen
-    Wie fotografiere ich Tiere
-    Autofokus Einstellungen
-    Objekte freistellen
-    Korrekt Belichten
-    Bildgestaltung

Equipment
Eine Spiegelreflex oder Spiegellose Kamera mit einem Objektiv von ca. 300-400mm (mindestens 200mm) Brennweite ist von Vorteil. Stativ ist nicht zwingend.

Zeit:
15:00 – 19:30 Uhr

Gruppengrösse
Die maximale Teilnehmerzahl ist 8 Personen, so das ich jedem Teilnehmenden die nötige Aufmerksamkeit und Unterstützung bieten kann.

Leitung
André Boss

Galerie1
Galerie2

Daten Ausgebucht

5. August 2017

Weitere Daten folgen

Preis

CHf 290.-

Anmeldung

Sie können sich via E-Mail oder telefonisch für den Kurs anmelden

Anmelden

Bleib in Kontakt

André Boss

Kontakt