Bericht Fotoreise Bären

Wildnis Sloweniens

Ein Blick hinter die Kulissen

Neue Fotoreise ab Herbst 2019

Bericht

Die erste Fotoreise zu den Bären war ein riesen Erfolg. Dass wir gleich in vier Tagen so viel erleben durften, ist wirklich nicht selbstverständlich.
Auch das Wetter zeigte sich in allen Facetten. Die ersten beiden Tage konnten wir die Bären mit Schneefall fotografieren, was ja mein insgeheimer Wunsch war. Davon gefolgt viel Regen und etwas Sonne. Das Licht in den Wäldern ist nicht immer ganz einfach zu beherrschen, aber wir konnten alle gute und spezielle Bilder machen.

Fotoreise

Wer gerne einmal selber Bären fotografieren möchte hat nun die Möglichkeit mich zu begleiten. Ab Herbst 2019 ist die Fotoreise offiziell in meinem Programm.

Karsthöhle

Neben den Bären war die Karsthöhle ein tolles Erlebnis. Gleich am Anfang steht man in einer fast 30m tiefen Höhle unter dem Erdboden. Mit Stirnlampe und Gummistiefel geht es dann weiter ins Innere der Höhle, dies natürlich immer unter fachkundiger Führung.

Bären und Natur

Für mich war diese Reise nach Slowenien ein Augenöffner. Was für eine Wildnis und Natur! Ich freue mich bereits wieder diesen Herbst in das nächste Abenteuer mit den Bären zu stürzen.

In eigener Sache

Ich lese immer wieder (auch in aktuellen Zeitschriften), dass Bären gefährliche Tiere sind. Persönlich habe ich viel mehr Angst von einem Hund gebissen zu werden, als dass ich einem Bären zu nahekomme. Diese Tiere hören und riechen sehr gut und sobald sie uns Menschen wahrnehmen suchen sie das Weite.

In Slowenien leben ca. 1000 Bären und etwa 70% des Landes besteht aus Wald. Als ich in den Wäldern zu Fuss unterwegs war, fühlte ich mich niemals bedroht.

Kontakt

André Boss  Wildlife & Nature Photography
Wetti 19
9476 Unterstammheim
Schweiz

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social

© André Boss Photography - 2019 - Alle Rechte vorbehalten